MitgestalterInnen für Gesundheitscloud gesucht

Hier können Schüler, Studierende und Lernende kostenlos Umfragen im Zusammenhang mit Arbeiten aus dem Themenbereich Diabetes posten. Umfragen von Firmen sind kostenpflichtig und müssen mit dem Administrator abgesprochen werden.
Antworten
Benutzeravatar
hut
Chief Executive Officer
Beiträge: 6090
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 22:46
Diabetiker / Angehörige: Typ 1
Diabetes seit: 0- 0-1985
Therapieform: Insulin
Pumpe-/Pen-Typ: Novopen 5
BZ-Messgerät: FreeStyle Libre 2 mit LibreLink-App
Insulin: Fiasp / Tresiba
Wohnort: Zürcher Oberland
Kontaktdaten:

MitgestalterInnen für Gesundheitscloud gesucht

Beitrag von hut »

Das junge gemeinnützige Unternehmen «Gesundheitscloud» (www.gesundheitscloud.de) verfolgt das Ziel die Gesundheit aller Menschen durch relevante, ethische und sichere ‚Human Data Science‘ zu verbessern. Durch Patienten-Souveränität, «Personalisierte Medizin» und eine integrierte Gesundheitsversorgung können bessere Therapieergebnisse, präzisere Diagnosen und Prävention von Krankheiten ermöglicht werden. Aus diesem Grund entwickelt die «Gesundheitscloud» eine sichere und patientenzentrierte Plattform, die die medizinische Versorgung und Forschung vorantreibt und vernetzt.

Das Schweizer Diabetesforum www.diabetesclub.ch unterstützt Initiativen, die Diabetikern zu einer bessere Lebensqualität verhelfen. Gerne veröffentlichen wir deshalb den Aufruf der «Gesundheitscloud»:

Werden Sie MitgestalterIn und verbessern Sie das Gesundheitswesen mit uns!

Wir als Gesundheitscloud brauchen Ihre Expertise! Wir engagieren uns dafür, Menschen mit Diabetes zu helfen, ihr Gesundheitsmanagement zu verbessern. Aus diesem Grund möchten wir Sie einladen, an unserem Beta-Test teilzunehmen um uns zu helfen, unser Produkt zu verbessern, damit wir Ihnen und weltweit vielen Menschen ein gesünderes Leben ermöglichen können.

Als gemeinnützige Organisation investieren wir derzeit unsere ganze Energie in die Entwicklung einer Anwendung, die darauf abzielt, das Gesundheitsmanagement zu verbessern und die Rechte eines jeden Bürgers zu stärken.

Alle Ihre medizinischen Informationen, insbesondere Entlassungsbriefe, Testergebnisse, Anamnesen und Notfalldaten, sollen sicher an einem Ort gespeichert werden, sodass Sie diese einfach mit Ärzten, Therapeuten und Krankenhäusern teilen können, sofern dies gewünscht ist. Nur Sie allein haben das Recht, Daten hinzuzufügen, einzusehen, zu ändern und zu teilen.

Während des Beta-Tests (und darüber hinaus) können Sie die Anwendung ausprobieren, wobei Sie die Möglichkeit haben, das volle Potenzial der App auszuschöpfen.

Um Ihnen ein tolles Erlebnis zu garantieren, werden wir für die ersten 6 Wochen mit Ihnen in Kontakt bleiben, Ihnen einige einfache Aufgaben/Empfehlungen geben und Ihr Feedback einholen. Letzteres kann durch eine Umfrage, ein Gespräch oder vielleicht sogar einen Workshop erfolgen, womit auch immer Sie sich am wohlsten fühlen.

Unser Ziel ist es, nicht nur Ihre Gedanken, Ideen und Erfahrungen mit der App zu erhalten, sondern vor allem, mehr über Sie zu erfahren, damit wir uns nach weiteren Möglichkeiten umsehen können, unser Produkt zu verbessern.

Weitere Informationen zum nichtkommerziellen Start-up-Unternehmen «GesundheitsCloud»; www.gesundheitscloud.de

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit mit uns senden Sie bitte eine E-Mail
an: rafael.schnell@gesundheitscloud.de
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn behalten, ich besitze noch einen genügenden Vorrat davon!
diabetesclub.ch
. ist auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/diabetesclub.ch
. betreibt die Facebook Gruppe "FGM (FreeStyle Libre) und CGM Anwender Schweiz": https://www.facebook.com/groups/www.diabetesclub.ch
. postet auf Instagram: diabetesclub.ch

Antworten