BZ-Rechner

Blutzuckerumrechner für mmol/l und mg/dl inkl. HbA1c (geschätzt)

HbA1c mg/dl mmol/l
Der angebene HbA1c ist nur ein Näherungswert. Er ersetzt nicht den vom Arzt gemessenen HbA1c, und darf nicht für Therapiezwecke verwendet werden.

Ernährungsmythen - alles Glaubenssache?

Alle Fragen rund um die Ernährung und Bewegung, Sport, Schwangerschaft, Folgeschäden ...

Ernährungsmythen - alles Glaubenssache?

Beitragvon hut » Fr 1. Feb 2019, 10:58

diabetesclub.ch ist auf eine interessante Sendung des Schweizer Fernsehens SRF 1 gestossen:

ERNÄHRUNGSMYTHEN – ALLES GLAUBENSSACHE?

Low Carb macht schlank, Salz ist ungesund und Fett macht fett. Zahlreiche Ernährungsweisheiten haben sich tief in unseren Köpfen festgesetzt.

Wie viel davon ist Glauben, wie viel harte Tatsache? Das Schweizer Fernsehen entlarvt in seiner Sendung «Einstein» vom 31. Januar 2019 mithilfe der Wissenschaft die grössten Ernährungsmythen der Zeit.

Zum Beitrag (teilweise in schweizerdeutscher Sprache)
https://www.srf.ch/play/tv/einstein/vid ... 80.3009995
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn behalten, ich besitze noch einen genügenden Vorrat davon!
diabetesclub.ch
. ist auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/diabetesclub.ch
. betreibt die Facebook Gruppe "FGM (FreeStyle Libre) und CGM Anwender Schweiz": https://www.facebook.com/groups/www.diabetesclub.ch
. postet auf Instagram: diabetesclub.ch
Benutzeravatar
hut
Chief Executive Officer
 
Beiträge: 5806
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 22:46
Wohnort: Zürcher Oberland
Diabetiker / Angehörige: Typ 1
Diabetes seit: 0- 0-1990
Therapieform: Insulin
Pumpe-/Pen-Typ: Novopen 5
BZ-Messgerät: FreeStyle Libre mit LibreLink-App
Insulin: Fiasp / Tresiba

Re: Ernährungsmythen - alles Glaubenssache?

Beitragvon hut » Sa 3. Aug 2019, 10:09

diabetesclub.ch ist in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift «Beobachter» auf einen denkwürdigen und interessanten Artikel gestossen:

DER HYPE UM GESUNDES ESSEN MACHT KRANK

Für Diabetesbetroffene hat die Ernährung einen wichtigen Stellenwert. Bewusste Ernährung und der ganze, oft fundamentalistisch anmutende Hype um gesundes Essen nur ist nicht nur ungesund, sondern kann sogar gefährlich werden. Für solch auffälliges Essverhalten gibt es einen Begriff: Orthorexie. Das ist die übertriebene Beschäftigung mit Ernährung und das zwanghafte Vermeiden vermeintlich ungesunder Lebensmittel.

Zum Artikel:
https://www.beobachter.ch/ernahrung/hyp ... nicht-isst
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn behalten, ich besitze noch einen genügenden Vorrat davon!
diabetesclub.ch
. ist auch auf Facebook:
https://www.facebook.com/diabetesclub.ch
. betreibt die Facebook Gruppe "FGM (FreeStyle Libre) und CGM Anwender Schweiz": https://www.facebook.com/groups/www.diabetesclub.ch
. postet auf Instagram: diabetesclub.ch
Benutzeravatar
hut
Chief Executive Officer
 
Beiträge: 5806
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 22:46
Wohnort: Zürcher Oberland
Diabetiker / Angehörige: Typ 1
Diabetes seit: 0- 0-1990
Therapieform: Insulin
Pumpe-/Pen-Typ: Novopen 5
BZ-Messgerät: FreeStyle Libre mit LibreLink-App
Insulin: Fiasp / Tresiba


Zurück zu Ernährung, Bewegung & Gesundheit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

gesponsert von
cron